John F. Kennedys Ansprache an die amerikanischen Zeitungsverleger und Journalisten  // John. F. Kennedy / Address before the American Newspaper Publishers Association

bumi bahagia / Glückliche Erde

.

John F. Kennedy erkannte die Mechanismen und die gewaltige Gefahr des Deep States für Land und Leute, er erkannte die entscheidende Rolle der FED, und er erkannte die eminent wichtige Rolle der Medien.

Er ging hin und schaffte Zensurstellen. Er ging hin und sprach zu den Medienschaffenden. Er bat sie, eigenverantwortlich im Sinne Amerikas zu handeln.

Ein wahrer Mensch und wahrer Staatsmann.

.
.
Zitat von „Tagesereignis“:

Am 4. Juni 1963 unterzeichnete John F. Kennedy die „Executive Order“ 11110, mit der er die „Federal Reserve“ de facto entmachtete.

Er ließ 4,3 Milliarden Dollar neues Geld drucken, das durch die staatlichen Reserven an Silber gedeckt war und für das die Regierung keine Zinsen zahlen musste.

Am 22. November 1963 wurde Kennedy ermordet. Durch die Offenlegung eines Teils der Kennedy-Files konnte man sehen, dass an insgesamt drei Stellen auf Kennedy geschossen wurde. Lee Oswald konnte aufgrund des Schusswinkels nicht der Mörder des…

Ursprünglichen Post anzeigen 8.314 weitere Wörter

Autor: Wolfgang Böhmer

Herzlich Willkommen Ich möchte wissen, wie Gott diese Welt erschaffen hat. Ich bin nicht an dem einen oder anderen Phänomen interessiert, an dem Spektrum des einen oder anderen Elementes. Ich möchte Seine Gedanken kennen, alles übrige sind nur Einzelheiten. (Albert Einstein) © Ewald - Wolfgang - Boehmer Meine Interessen…beziehen sich auf die weitläufigen Bereiche der Psychologie,sowie der Quanten und Astrophysik.Des weiteren der Wissenschaft und Technologie sowie den Dimensionen und Bewusstsein.Meine ureigenen Erfahrungen in diesem Leben, haben mir tiefe Einblicke und Erkenntnisse geschenkt,die ich nie für möglich gehalten hätte.Ich weise darauf hin, dass es eine Transpersönlichkeit gibt, die den Tod überlebt und in parallelen Räumen weiter existiert.